Archiv der Kategorie: Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten (siehe auch: Gottesdienste)

Der Förderverein Chormusik meldet:

Samstag, 11. November 2017 um 16.00 Uhr „Podium junger Künstler“

Konzert mit Preisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert 2017“ in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz.

Im Dreifaltigkeitshaus

Klänge aus Ländern und Zeiten – Rauschender Beifall im gut besuchten Dreifaltigkeitshaus

Zum 30. September 2017 hatte der Förderv erein Chormusik der Evangelischen Kirchengemeinde Koblenz-Karthause zum Konzert mit Chorgesang und Instrumentalmusik aus  fünf Jahrhunderten geladen. Unter Leitung von Annette Rohland sang der gemischte Kirchenchor Madrigale, skandinavische Volkslieder und Gospels.

Das Trio Intermezzo (Barbara Görgen-Mahler,Oboe; Michael Klink, Horn; Hans de Wilde, Violoncello) spielteStücke von Bernhard Crusell  und den Beatles so schwungvoll, dass das Publikum eine Zugabe erklatschte. Die Chorleiterin selbst sang, begleitet von Siegfried Hahn am Klavier,  Lieder von Gershwin, der

Annette Rohland mit Siegfried Hahn

vor 80 Jahren gestorben ist (1937), und Hahn spielte nicht nur drei Préludes von Gershwin, sondern begleitete auch den Gospelchor.

Am Ende konnten alle Mitwirkenden rauschenden Beifall entgegennehmen; das Publikum freut sich auf die nächsten Vorstellungen.

Die Mitwirkenden nehmen den verdienten Beifall entgegen

 Urlaub ohne Koffer war ein voller Erfolg

 

 

 

 

Das besondere Freizeitangebot von Karthause aktiv, der Urlaub ohne Koffer, wurde diesmal von einem halben Hundert Menschen (Betreuer eingerechnet) angenommen. Bei bester Laune, die hier auch auf der Abschlussveranstaltung der Organisatoren zum Ausdruck kommt (vorne rechts die Vorsitzende, Brigitte Krautkrämer; stehend Waltraut Götzen aus dem Presbyterium Koblenz-Karthause) , genoss man Programm und Gesellschaft – viele  Teilnehmer freuen sich  schon auf das nächste Jahr.

Heiligabend in Gemeinschaft – Aufruf zur Beteiligung

Das Fest der Geburt Christi ist eines der beliebtesten christlichen Familienfeste – schmerzlich für manche alleinstehenden Menschen. Ihnen bieten Caritas und Evangelische Gemeinden seit Jahrzehnten am Nachmittag und Abend des 24. Dezember eine Gemeinschaft stiftende, christliche Begegnung an. Wer sich an der Programmgestaltung beteiligen, behinderte Menschen befördern oder überhaupt helfend Hand anlegen möchte, aber auch, wer selbst Gemeinschaft mit anderen am Heiligen Abend sucht, der ist herzlich eingeladen, sich an Frau Alexandra Reuter beim Evangelischen Gemeindeverband zu wenden (areuter@kirche-koblenz.de oder Ruf 0261 4040335), die nähere Auskünfte geben kann.

Prof. Dr. Heinz-Günther Borck

Neuer Presbyter 2017

Am 5.3.2017 wurde im Rahmen des Gottesdienstes Wolfgang Huttenlocher in sein Amt als Presbyter eingeführt. Das Presbyterium hat ihn auf seiner Sitzung vom 14. Feb. als Nachfolger für den aus beruflichen Gründen ausgeschiedenen Matthias Habbe kooptiert.

 


 

Erntedankgottesdienst am 2. Okt. 2016

Erntedank (Foto: Urd Hanna Derschum)
Erntedank (Foto: Urd Hanna Derschum)
Am ersten Oktobersonntag feierte Pfarrerin Daniela Rückert-Saur den Erntedankgottesdienst; dazu wurden Feldfrüchte, Getreide und Obst, aber auch andere als Gaben bezeichnete Produkte von besonderer Naturnähe (das können  Mehl, Honig oder Wein sein), dekorativ aufgestellt. Seit der Reformation wurde in den evangelischen Gemeinden der Erntedank anfangs zu wechselnden Terminen, seit einem königlich-preußischen Erlass von 1773 am Sonntag nach Michaelis (29.9.) gefeiert. Das Liturgische Kalendarium der EKD von 2006 behält diese Regelung bei, sieht jedoch grundsätzlich einen Oktobersonntag vor, wenn der 29.9. auf einen Sonnabend fällt.