Archiv der Kategorie: Aktuelle Nachrichten

Austräger Gemeindebrief

Helfende Hände gesucht

Grafik: Pixabay

 

Viermal im Jahr werden in unserer Gemeinde jeweils
ca. 2.400 Exemplare unseres Gemeindebriefes verteilt.

Zur Zeit suchen wir wieder helfende Hände,  die bereit sind,
der Gemeinde alle drei Monate ein wenig Zeit zu schenken.
Vielleicht 10 Minuten, weil Sie die Gemeindebriefe für Ihre direkte Nachbarschaft mitnehmen – oder ein halbe Stunde, weil Sie sich vorstellen können, bei einem Spaziergang eine oder mehrere
Straßen zu übernehmen.

Wenn Sie sich vorstellen können uns zu helfen, dass Nachrichten aus dem Gemeindeleben die Menschen zu Hause erreichen,
melden Sie sich bitte während der Bürozeiten
im Dreifaltigkeitshaus, Telefon-Nr. 0261-52160, oder im Gemeindeamt bei Frau Wiß unter der Telefon-Nr. 0261-4040334.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

 

Jubiläumskonfirmation

Jubiläumskonfirmation
1970 / 1960 / 1955 /19??

Jedes Jahr im Frühling feiern Jugendliche in
Evangelischen Kirchengemeinden ihre Konfirmation.

Jedes Jahr im Frühling erinnern sich Erwachsene an ihre Konfirmation und feiern ein entsprechendes Jubiläum:

Die „Goldene Konfirmation“ nach 50 Jahren,
die „Diamantene Konfirmation“ nach 60 Jahren,
die „Eiserne Konfirmation“ nach 65 Jahren,
die „Gnadenkonfirmation“ nach 70 Jahren,
die „Kronjuwelenkonfirmation“ nach  75 Jahren oder sogar
die „Eichenkonfirmation“ nach 80 Jahren.

Manche erinnern sich an ein großes Familienfest mit neuer Kleidung und schicken Schuhen. Manche erinnern sich an besondere
Geschenke, die sie lange begleitet haben. Manche erinnern sich, dass sie eine Prüfung ablegen mussten und einige Texte auswendig gelernt haben … „Großer Gott, wir loben dich!“.
Manche erinnern sich an ihr erstes Abendmahl oder
an eine gute Gemeinschaft in ihrem Konfirmationsjahrgang.

Die Erinnerungen werden unterschiedlich sein – je nach Jahrgang und Herkunft. Doch jedes Jubiläum ist eine gute Möglichkeit, sich zu erinnern. Wie war es damals? Wie ist es heute?
Welche Geschichten hat mein Leben geschrieben?
Mit welchen Menschen fühle ich mich verbunden?
War mir mein Glaube ein Halt und vielleicht auch eine Herausforderung? Wie blicke ich auf die Zeit, die vor mir liegt?

Diesen und anderen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen,
wenn wir die Jubiläumskonfirmation im Frühling 2020 feiern.
Eingeladen sind alle, die vor 50, 60, 65, 70 oder mehr Jahren
konfirmiert wurden – ganz gleich ob hier in Koblenz
oder anderswo.

Wir feiern einen Festgottesdienst
mit Abendmahl und Posaunenchor
am Palmsonntag, den 5. April 2020 um 11 Uhr
im Ev. Gemeindezentrum Bodelschwingh,
Bodelschwinghstraße 8 in 56070 Koblenz.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Nähere Informationen erhalten Sie bei
der Anmeldung.

Anmeldung möglichst bis zum 10. März 2020
beim Evangelischen Gemeindeverband Koblenz, Büro Lützel,
Moselring 2-4, 56068 Koblenz, Tel.: 40 40 326.

Informationen:
Pfarrerin Silke Arendsen und Pfarrer Tillmann Böhme Tel.: 87 05

Wenn Sie Fotos, Liedblätter, Gesangbücher,
eigene Konfirmationssprüche, Urkunden,
oder Erinnerungsstücke an Ihre Konfirmation haben,
bringen Sie sie gerne mit!
Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und Erinnerungen zu teilen.

Wir freuen uns darauf,
Ihr Konfirmationsjubiläum mit Ihnen und Ihren Gästen zu feiern!

Pfarrerin Silke Arendsen und Pfarrer Tillmann Böhme

Kreissynode

Kreissynode Koblenz hat getagt

Koblenz. Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz hat am Wochenende (15. und 16. November 2019) im Haus Horchheimer Höhe in Koblenz getagt. Mit einem breiten Themenspektrum befassten sich mehr als 100 stimmberechtigte Mitglieder aus den 24 Kirchengemeinden im Norden von Rheinland-Pfalz.

Näheres unter
https://www.kirchenkreis-koblenz.de/aktuelles-detailansicht/kreissynode-koblenz-hat-getagt.html

Politisch wichtigster Beschluss war  die Annahme der von Pfarrer Michael Schankweiler, Synodalbeauftragung Christlich-jüdischer Dialog, Oberwinter, vorgelegten  Entschließung gegen Antisemitismus, die am Buß- und Bettag abgekündigt werden soll.

Näheres unter:
https://www.kirchenkreis-koblenz.de/aktuelles-detailansicht/resolution-gegen-antisemitismus-und-judenfeindliche-angriffe.html

(Foto: Tillmann Böhme)