Gottesdienst

Gottesdienste
im September/Oktober/November

Im Dreifaltigkeitshaus | 27. September – 16. Sonntag n. Trinitatis Konfirmation
09.30 Uhr
mit Pfarrerin Rückert-Saur
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.
11.30 Uhr mit Pfarrerin Rückert-Saur
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.

Im Dreifaltigkeitshaus | 3. Oktober – Konfirmation
10 Uhr
mit Pfarrer Gregorius
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.
11.30 Uhr mit Pfarrer Gregorius
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.

Im Dreifaltigkeitshaus | 4. Oktober – 17. Sonntag n. Trinitatis
Konfirmation
10 Uhr mit Pfarrer Gregorius
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.
11.30 Uhr mit Pfarrer Gregorius
Teilnahme nur für Konfirmanden und Ihre Familienangehörigen.

Im Dreifaltigkeitshaus | 11. Oktober – 18. Sonntag n. Trinitatis
10. 30 Uhr mit Pfarrerin Rückert-Saur
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Internet | 18. Oktober – 19. Sonntag n. Trinitatis
Gottesdienst mit Pfarrer Gregorius auf der Homepage

Im Dreifaltigkeitshaus | 25. Oktober – 20. Sonntag n. Trinitatis
10. 30 Uhr mit Pfarrer Schlenzig
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Im Dreifaltigkeitshaus | 1. November – 21. Sonntag n. Trinitatis
10. 30 Uhr mit Abendmahl, Pfarrer Gregorius
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Internet | 8. November –  drittletzter Sonntag im Kirchenjahr
Gottesdienst mit Pfarrer Gregorius auf der Homepage

Im Dreifaltigkeitshaus | 15. November – vorletzter Sonntag
im Kirchenjahr

10. 30 Uhr mit Pfarrer Gregorius  (in heller Amtstracht) und
M. Huth mit Band
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Im Dreifaltigkeitshaus | 18. November – Buß- und Bettag
19 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
mit Pfarrerin Rückert-Saur / N.N.
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Im Dreifaltigkeitshaus | 22. November – Ewigkeitssonntag
10. 30 Uhr mit Pfarrerin Rückert-Saur
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich.
Telefon-Nr. 0261-4040334 oder
E-Mail: koblenz-karthause@ekir.de

Internet | 29. November –  Erster Advent
Gottesdienst mit Pfarrer Gregorius auf der Homepage


Für die Präsenz-Gottesdienste gelten Auflagen, die wir streng beachten müssen:

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 4040334 oder per E-Mail unter koblenz-karthause@ekir.de, bis freitags 11 Uhr möglich. Bei der Anmeldung notieren wir Ihre Kontaktdaten. Dies dient der Nachverfolgung möglicher Infektionsketten durch das Gesundheitsamt. Diese Daten bleiben unter Verschluss und werden nach einem Monat vernichtet.

Falls eine teilnehmende Person in der Zeit nach unserem Got­tes­dienst positiv getestet wird, müssen alle Teilnehmer des Gottes­dienstes damit rechnen, dass das Gesundheitsamt für sie häus­liche Quarantäne ver­fügt.

Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m ein. Dazu betreten und verlassen Sie die Kirche bitte einzeln und setzen sich einzeln.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Aufenthaltes im Dreifaltigkeitshaus.  Die Maskenpflicht entfällt am Sitzplatz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Desinfektion der Hände am Eingang .

Pro Gottesdienst dürfen max. 39 Gottesdienstbesucher teil-
nehmen. Sie nehmen Platz auf den gekennzeichneten Stühlen.

Gemeinsames Singen und  (lautes) Beten ist nicht möglich.

Es wird kein Zusammensein nach dem Gottesdienst geben.

Ihre Pfarrerin D. Rückert-Saur und Pfarrer R.-D. Gregorius

 


Derzeit können in Waldesch und Lay leider keine Gottesdiente
angeboten werden.


Geschwister de Haye´sche Stiftung   

Freitag, 16. Oktober  – 16.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Gregorius

Freitag, 13. November  – 16.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Gregorius

Hausabendmahl  in den Senioreneinrichtungen
Wer in diesen Zeiten das Heilige Abendmahl im privaten Raum
seiner Wohnung oder seines Zimmers empfangen möchte, ist
herzlich eingeladen, sich an den zuständigen Pfarrer oder die
zuständige Pfarrerin oder deren Bezirkshelferinnen zu wenden.
Auch das Personal im Haus ist Ihnen sicher gerne behilflich, den
Kontakt herzustellen.

In der Seniorenresidenz der Blindenhilfe:  
Frau Pfarrerin Rückert-Saur und Frau Velte

In der Geschwister de Hayeschen Stiftung:  
Herr Pfarrer Gregorius und Frau Edel


Online-Kollekte
http://www.ekir.de/klingelbeutel